Innovation Mission Dakar 2021

ZEIT/ORT:
22.06.2021-24.06.2021, DAKAR, SENEGAL

Vorankündigung - Wir erkunden die Innovationskraft und die wirtschaftliche Dynamik der Hauptstadt des Senegal, Dakar. Zusammen mit Prosper Africa e.U. und dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft wird ECOTEC die Innovation Mission Dakar 2021 durchführen.

VorankündigungZusammen mit Prosper Africa e.U. und dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft wird ECOTEC die Innovation Mission Dakar 2021 durchführen.

Dakar als regionaler Innovationshub

Kranth Drone Academy (Afrikas erste Drohnen-Akademie), Wari (ein wichtiger Fintech-Player), Afrikamart (ein führendes Unternehmen in der Agrar- und Lebensmitteltechnologie) und andere Unternehmen haben Dakar zu einem führenden Innovationszentrum im frankophonen Afrika gemacht.

Was erwartet Sie?

Wir erkunden die Innovationskraft und die wirtschaftliche Dynamik Dakars. Ziel der Reise ist wertvolle Einblicke in die wichtigsten Innovationstrends Senegals und Afrikas zu gewinnen und lokale Kontakte zu knüpfen.

Bei dieser Reise kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • mit den innovativen und disruptiven Geschäftsmodellen aus dem Senegal und der Region in Kontakt,
  • kommunizieren mit Vertretern der senegalesischen Innovation-Community und
  • lernen die für Wirtschaft und Innovationen wichtigen Ministerien und Behörden kennen.

Schwerpunkte des Programms in Dakar

TAG 1 – DIGITALES AFRIKA:

Co-Working in Dakar

Wir besuchen Co-Workings Spaces und verschaffen uns einen Überblick zur digitalen Transformation in Afrika und im Senegal. Field Visits zu Startups lassen uns die lokalen Innovationsdynamiken erkennen. Und wir treffen offizielle Vertreter von Regierung und anderen wichtigen Institutionen.

TAG 2 – URBANES AFRIKA:

Akon

Wir bekommen eine Überblick über die urbanen Hotspots Afrikas und tauchen ein in die Dynamiken die Stadt Dakar. Wie funktioniert diese Metropole, welche Infrastrukturen werden geschaffen, welche Smart-City Projekte sind im Entstehen?

TAG 3 – INDIVIDUELLE FIRMENTERMINE

Congress Center Dakar

Treffen je nach Unternehmenswunsch: potenzielle Kunden oder Geschäftspartner aus Wirtschaft und Industrie, staatlichen Stellen/Behörden/Ministerien und Organisationen/Verbänden/NGOs.
Alternativprogramm: Field Visits zu Projekten und Unternehmen



Was nehmen Sie mit?

  • Einblicke in eine digitale Transformation, die anders als bei uns abläuft
  • Zugänge zu agilen Menschen und Organisationen
  • Ausgangspunkte für weitere Kontakte und Kooperationen
  • Ideen und Konzepte für Zugänge zu neuen Märkten
  • neue Hinweise, was die nächsten globalen Umwälzungen sein könnten
  • Verständnis für neue Ansätze einer Zusammenarbeit Europas mit Afrika
  • neue Erkenntnisse und Perspektiven was „Afrika“ für Europa zukünftig bedeuten wird

Wann genau und was kostet es?

Dienstag, 22. bis Donnerstag, 24. Juni 2021

Individuelle Anreise am Montag davor. Gemeinsames Programm in Dakar von Dienstag um 9.00 Uhr bis Donnerstag um 17 Uhr.

Kosten: 1.800 Euro plus USt. Im Preis inbegriffen sind alle Mittag- und Abendessen, Programm, Company und Field Visits, eine Dakar-Tour. Nicht inbregiffen sind Flug- und Hotelkosten.

Sie haben Interesse und Fragen?

Anmeldungen werden in Kürze möglich sein. Fragen bitte an
Hans Stoisser, hans.stoisser@ecotec.at, +43 676 9200200


Veranstalter

ECOTEC

ECOTEC macht Kooperationen in Emerging Countries wirksam. Wie bauen langjährige unternehmerische Erfahrung an der Schnittstelle zu Emerging Countries. Dort wo heute eine riesige Nachfrage auf einen neu vernetzten Raum trifft.

Prosper Africa ist ein Beratungsunternehmen und unterstützt Unternehmen aus Europa, insbesondere aus dem deutschsprachigen Raum, bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten in den fran­kophonen Staaten Afrikas.

Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft (AV) unterstützt seit über 85 Jahren Unternehmen bei ihrem wirtschaftlichen Engagement auf dem afrikanischen Kontinent.